Ihr-Musikbasar.de

Das Forum für Gitarre, Dulcimer & Ukulele

X

Open Tuning für irische Musik: DADGAD

#1 von Ihr-Musikbasar.de , 22.10.2011 09:42

DADGAD

DADGAD ist eine offene Stimmung für die akustische Gitarre, die in den 60er Jahren durch den britischen Folk-Gitarristen Davey Graham entwickelt wurde. Dabei werden die hohe und die tiefe E-Saite sowie die H-Seite jeweils um einen Ganzton tiefer gestimmt als in der Standardstimmung. Dadurch ergibt sich die Tonfolge D-A-d-g-a-d', die der Stimmung den Namen gegeben hat und etwa als Dsus4 oder Gsus2 Akkord interpretiert werden kann.
Das Ergebnis ist, dass sich wichtige Grundakkorde bereits mit einem Finger greifen lassen, etwa ein modaler D-Akkord, indem die G-Saite im zweiten Bund gegriffen wird. Charakteristisch ist der „offene“ und voluminöse Klang, der dadurch entsteht, dass auch Saiten, die nicht gegriffen werden, oftmals als Bordun mitschwingen. Anders als andere gängige offene Stimmungen wie zum Beispiel Open-G oder Open-D enthält die DADGAD-Stimmung nicht die Terz des Grundakkords und lässt somit das Tongeschlecht Dur oder Moll offen, da weder der Ton f (kleine Terz für D-Moll) noch der Ton fis (große Terz für D-Dur) enthalten ist. Somit lassen sich in DADGAD sowohl Melodien in D-Moll als auch in D-Dur gut spielen, weil das Tongeschlecht durch die gegriffene kleine oder große Terz festgelegt werden kann.

Verbreitung
Verbreitet ist die DADGAD-Stimmung vor allem in der keltischen, also der irischen, schottischen und bretonischen Folkmusik. Dort hat sie die traditionelle Stimmung E-A-d-g-h-e' als quasi-Standard verdrängt, sowohl im Solo-Bereich wie auch beim Einsatz der Gitarre als Begleitinstrument. Durch ihre Popularität existiert mittlerweile ein reiches eigenständiges Repertoire für die DADGAD-Stimmung.
Bekannte Gitarristen, die überwiegend in DADGAD spielen sind Pierre Bensusan (Frankreich), Tony McManus (Schottland), Dick Gaughan (Schottland), Bert Jansch (England), Richard Thompson (England). In der Rock-Musik hat Jimmy Page von Led Zeppelin zeitweilig mit dieser Stimmung gearbeitet.

Quelle: Wikipedia - Die freie Enzyklopädie




Einen Link zu vielen freien Gitarren-Tabs in der DADGAD-Stimmung findet Ihr unter Noten & Tabulatur.


 
Ihr-Musikbasar.de
Beiträge: 1.515
Punkte: 594
Registriert am: 21.08.2011

zuletzt bearbeitet 08.08.2014 | Top

Die offene Stimmung 'DADGAD' !

#2 von dobro50 , 07.02.2012 08:48

Die DADGAD-Stimmung wird von Gitarristen mittlerweile nicht
nur bei irischen Musikstücken (Celtic) eingesetzt, sie wird auch
bei Bearbeitungen klassischer Musik und Popsongs benutzt
(Beispiel: Beatles-Bearbeitungen von Laurence Juber).

Ich habe nun eine interessante Noten-Ausgabe von
unserem Workshop-Autor Hans Westermeier entdeckt,
die 8 Stücke in der Stimmung DADGAD enthält:

8 Pieces
for DADGAD-Guitar

von Hans Westermeier

Verlag: Acoustic Music Books

Wer die Gitarrenstimmung DADGAD liebt, kommt an diesen herrlichen Stimmungsbildern von Hans Westermeier nicht vorbei. 8 ruhige Melodien, die für den Gitarrenvortrag geeignet sind, die man aber auch gerne für sich selber spielt. Dieses Notenheft enthält keine CD, aber man kann beim Verlag 'Acoustic Music Books' alle 8 Stücke anhören.
Noten und Tabulatur!
Ich möchte hier noch Herrn Westermeier zitieren:
'Es ist das spezielle Klangbild, das den Reiz dieser Stimmung (DADGAD) ausmacht. Dieses Klangbild hörbar zu machen, war auch das Ziel meiner 8 Pieces.'

Ich kann dieses Notenheft für DADGAD-Liebhaber nur empfehlen!

Beachtet hierzu auch meine angehängten Bilder (mit Notenbeispiel)!

Und wer sich diese 8 Pieces mal anhören möchte,
einfach auf den nachstehenden Link klicken, hier gibt es dann die 8 Sounddateien:
8 Pieces for DADGAD-Guitar


Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen und (falls vorhanden) Vorschau-Grafiken der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
DADGAD - Vorwort.pdf DADGAD - eight.pdf
Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen und (falls vorhanden) Vorschau-Grafiken der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
8 Pieces - Titel.jpg   8 Pieces - Rückseite.jpg  
 
dobro50
Beiträge: 1.482
Punkte: 493
Registriert am: 23.08.2011

zuletzt bearbeitet 07.02.2012 | Top

Die offene Stimmung 'DADGAD' !

#3 von dobro50 , 10.08.2014 08:35

Die offene Stimmung 'DADGAD' !

Da die DAD-GAD-Stimmung bei Fingerstyle-Gitarren sehr beliebt ist,
werde ich immer wieder Noten-Ausgaben in diesem Forum vorstellen,
die komplett nur Stücke in dieser Stimmung enthalten sowie Ausgaben,
bei denen Ihr viele schöne Bearbeitungen in DADGAD findet.

Außerdem möchte ich auch auf unsere Workshops hinweisen, bei denen
Ihr Spielstücke im DADGAD-Tuning findet.

Notenausgaben, die nur Stücke im DADGAD-Tuning enthalten:
Hans Westermeier: 8 Pieces for DADGAD-Guitar


Notenausgaben, die einige interessante Stücke im DADGAD-Tuning enthalten:
Rob MacKillop: Scottish Traditional Music for Guitar
Ian Melrose: A Scottish Legacy (Songbook)
Al Petteway: Whispering Stones / The Waters and the Wild
Jim Tozier: Celtic Guitar Solos
Glenn Weiser: Celtic Guitar


Unsere Workshops, die Stücke im DADGAD-Tuning enthalten:
Peter Finger: 'Mayday' in Dadgad
Hans Westermeier: Workshops zu dem Thema 'Open Tunings' (DADGAD Studie Nr. 9)


Neue Rezensionen oder Workshops zum Thema 'DAD-GAD' werden natürlich sofort hier veröffentlicht!
DADGAD-Liebhaber sollten sich unbedingt diesen Artikel merken.


 
dobro50
Beiträge: 1.482
Punkte: 493
Registriert am: 23.08.2011

zuletzt bearbeitet 26.08.2014 | Top

   

Rezension: Celtic Guitar Solos - Traditional Songs and Airs of Ireland and Scotland
Jeff Jacobson: Celtic Favorites for Open-tuned Guitar

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links.
Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich !
Außerdem übernehmen wir keine Haftung für Bilder und Texte, die unsere Foren-Mitglieder einstellen !
Besucht auch unseren Marktplatz für Gitarrenliebhaber !



Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen